×

Nachricht

Dieser Kurs ist entweder ausgebucht oder findet auf Anfrage statt.

Drucken

Zurück  

Hatespeech und Cybermobbing - Aufbauseminar für Medienscouts

Beginn:
17. September 2018, 09:00
Ende:
17. September 2018, 15:30
Kurs-Nr.:
1/22
Teilnahmegebühr:
Kostenfrei
Schulungsort:
Treffpunkt Parität, Bahnhofstr. 29, 32312 Lübbecke
Anmeldeschluss:
Eine Woche vor Kursbeginn
Anzahl der Treffen:
1
Kursleitung:
Frau Ranka Bijelic

Inhalte

Aufbauseminar für Cyberscouts: Hatespeech und Cybermobbing

Das meist genannte Stichwort in Schulen hinsichtlich Promblemen mit digitalen Medien ist "Cybermobbing".  Es herrscht ein Bedarf an Angeboten für Schüler*innen, welche Empathie für die Betroffenen ermöglichen, aber auch hinsichtlich Cybermobbing sensibilisieren. 
Das Konzept für diesen Tag ist darauf ausgerichtet, Schüler*innen zu befähigen mithilfe der betreuenden Lehrkräfte selbst ein kleines Präventionskonzept für ihre Schule zu entwickeln. 

Das Seminar ist gedacht als thematische Aufbauqualifizierung für die beteiligten Schulen des Neztwerkes Cyberscouts im Kreisgebiet .
Der zeitliche Ablauf gestaltet sich wie folgt:

09:00 Uhr     Begrüßung
09:20 Uhr     "Ortsbegehung": Wie schaut es hier aus mit Cybermobbing? Eine Bestandsaufnahme 
10:50 Uhr     Sensibilisierung
11:30 Uhr      Empathie - "Erzeugung" mit spielerischen Methoden

13:00 Uhr      Mittagspause

13:30 Uhr      "Genug jetzt! -  Wir wollen Helfen und was tun. Aber wie bloß und was?"
14:30 Uhr      Konkret: Handlungen "Vor Ort" (mit oder angestoßen durch die Medienscouts)
15:15 Uhr      Feedbackrunde und Perspektiven

Referent*in: Ranka Bijelic und Jens Wiemken 

Da der Teilnehmerkreis begrenzt ist, können sich pro Schule drei Scouts und 1 Lehrer*in anmelden. Jeder Teilnehmer muss namentlich separat angemeldet werden. 
Getränke werden gestellt, die Verpflegung mittags müssen die Teilnehmenden selbst mitbringen.

Die Schulung ist kostenfrei! Sie wird gefördert von der Landesanstalt für Medien NRW.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 10.09.2018